seit 1941 führend im Fach
Waldis Papeterie AG | Krongasse 8 | 6003 Luzern | Tel. 041 210 15 55 | E-Mail info@waldis.ch

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) regeln das Rechtsverhältnis zwischen der Waldis Papeterie AG („Verkäufer“) und ihren Kunden („Käufer“) in Bezug auf Verträge, die über den Online-Shop www.waldis.ch abgeschlossen werden. Diesen AGB entgegenstehende Bestimmungen des Käufers wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

Angebot

Das Angebot auf www.waldis.ch ist unverbindlich und richtet sich ausschliesslich an Geschäftskunden mit Sitz in der Schweiz. Produktinformationen wie technische Daten, Abbildungen, Kompatibilitätszusicherungen beruhen auf Herstellerangaben und sind unverbindlich.

Vertragsabschluss

Auf www.waldis.ch gibt der Käufer durch Absenden seiner Bestellung ein rechtlich verbindliches Angebot zum Vertragsabschluss ab. Der Vertrag kommt zustande, indem der Verkäufer dieses Angebot durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail oder durch Lieferung der Ware annimmt.

Preise

Sämtliche Preise im Online - Shop für Bürobedarf und EDV-Zubehör sind in Schweizer Franken (CHF) inkl. MWSt angegeben. Massgebend ist der Preis zum Zeitpunkt der Auftragsbestätigung, beziehungsweise falls der Vertrag mit der Lieferung zustande kommt, zum Zeitpunkt der Lieferung. Tagespreise bestimmen sich abweichend davon zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Käufer.

Zahlung

Rechnungen sind innerhalb von 30 Tagen ab Faktura-Datum netto zahlbar. Im Falle der Nichteinhaltung dieser Zahlungsfrist gerät der Käufer ohne Mahnung in Verzug und schuldet dem Verkäufer einen Verzugszins von 7 %. Anfallende Kosten für Betreibungen werden vollumfänglich dem Kunden verrechnet.
Der Verkäufer behält sich das Recht vor, Aufträge von Neukunden und von bestehenden Kunden für grössere Bestellungen nur gegen Nachnahme oder Vorauszahlung auszuführen. Käufer mit einem Jahresumsatz von mehr als CHF 3'000.-- können einen Antrag auf Lieferung gegen Monatsrechnung stellen. Die Waldis Papeterie AG behält sich jedoch vor, solche Anträge ohne Angabe von Gründen abzulehnen.
Verrechnungen sind nur mit schriftlich anerkannten oder rechtskräftig beurteilten Forderungen möglich.
Die gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Waldis Papeterie AG. Die Waldis Papeterie AG ist berechtigt, einen entsprechenden Eintrag im Eigentumsvorbehaltsregister vorzunehmen. Falls der Kunde mit der Bezahlung des Kaufpreises in Verzug gerät, ist die Waldis Papeterie AG berechtigt, die Ware in ihren Besitz zu nehmen (Rücktrittserklärung). Der Kunde erteilt bei Bestellung seine Zustimmung zur Wegnahme der Ware.

Lieferung

Mit der Aufgabe der Ware zum Versand geht die Gefahr auf den Käufer über.
Angaben zur Verfügbarkeit und zu Lieferfristen sind nicht verbindlich, es sei denn, sie werden durch den Verkäufer schriftlich bestätigt. Lieferungen erfolgen in der Regel ab Lager, bei Bestellungseingang vor 14.00 Uhr noch am selben Tag, sofern kein Rückstand besteht. Die Zustellung erfolgt innerhalb von 24 Stunden in der Region Luzern. Lieferungen über Fr. 120.— per Post und Camion erfolgen grundsätzlich franko Domizil. Für Postsendungen unter Fr. 120.— verrechnen wir ein Porto von Fr. 8.50. Express-Sendungen und Stockwerk-Service werden zu Selbstkosten verrechnet.
Bei Lieferverzögerungen von mehr als 30 Tagen ist der Käufer berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten. Der Verkäufer behält sich aber vor, im Falle der Nichtverfügbarkeit des bestellten Artikels dem Käufer einen qualitativ und preislich gleichwertigen Artikel zu liefern. Die Waldis Papeterie AG haftet nicht für Lieferverzögerungen, welche von Herstellerfirmen oder anderen Dritten verursacht wurden.

Rückgaberecht

Falsch oder zu viel bestellte Ware kann innerhalb von 10 Tagen retourniert werden. Ausgenommen davon sind auf speziellen Kundenwunsch bestellte Artikel, Technikartikel, Stühle und Kleinmöbel, Extra-Anfertigungen und Streckengeschäfte.
Die Kosten für die Rücksendung gehen zu Lasten des Käufers. Wird die Ware unvollständig, nicht originalverpackt oder beschädigt zurückgesandt, ist der Verkäufer berechtigt, vom Käufer Ersatz für die Wertminderung zu verlangen.

Garantie

Sofern nichts anderes vermerkt ist, beträgt die Gewährleistungsfrist 6 Monate ab Lieferdatum. Der Käufer meldet offensichtliche Mängel spätestens 8 Tage nach Erhalt der Lieferung, später entdeckte Mängel so bald als möglich, ansonsten die Ware als akzeptiert gilt. Die defekte Ware ist mit einer Kopie der Rechnung und einem detaillierten Fehlerbeschrieb an folgende Adresse zurückzuschicken: Waldis Papeterie AG, Krongasse 8, 6003 Luzern.
Die anfallenden Transportkosten gehen zu Lasten des Käufers. Im Fall einer Gewährleistung entscheidet der Verkäufer, ob eine Reparatur oder ein Umtasch vorgenommen wird. Von der Gewährleistung ausgeschlossen sind Schäden, die der Käufer allein zu verantworten hat, z.B. infolge unsachgemässer Behandlung, natürlicher Abnutzung oder nicht vom Verkäufer zu verantwortender äusserer Einflüsse.

Haftung

Andere Ansprüche des Käufers – egal aus welchem Rechtsgrund – sind ausgeschlossen. Der Verkäufer, seine Hilfspersonen und allfällige Erfüllungsgehilfen haften nicht für Schäden, die nicht an der Ware selbst entstanden sind, insbesondere nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Käufers. Dieser Ausschluss gilt nicht für Personenschäden, für Schäden, die vorsätzlich oder grobfahrlässig verursacht wurden sowie für Schäden, die der Produktehaftpflichtgesetzgebung unterstehen.

Gerichtsstand

Alle Verpflichtungen aus diesem Vertragsverhältnis unterstehen Schweizerischem Recht. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Luzern.

Schlussbestimmungen

Sollte eine Bestimmung in diesen AGB oder eine Bestimmung sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen und Vereinbarungen nicht berührt.
Änderungen am Inhalt und Umfang dieser AGB bleiben jederzeit vorbehalten. Sie werden dem Käufer unter www.waldis.ch auf geeignete Weise zur Kenntnis gebracht.